Hallo ihr Lieben!

Mal wieder geht das Jahr dem Ende entgegen und wir laden euch herzlich wie jedes Mal zu unserer alljährlichen Winterklausur ein, die vom 28. bis 30. Oktober im Naturfreundehaus Freibergsee in Oberstdorf stattfinden wird.

Auf der Winterklausur findet die Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Schwaben statt, bei der ein neuer Vorstand gewählt wird, außerdem ist sie ganz einfach ein großes Treffen aller Mitglieder und Freund_innen der Grünen Jugend Schwaben. Ein Wochenende lang werden wir in einem tollen Haus inmitten des Oberstdorfer Alpenpanoramas sitzen und in Workshops über Zeitarbeit, den Atomausstieg und Kapitalismuskritik diskutieren. Das müssen natürlich nicht die einzigen Themen sein, um die es geht, denn es gibt viel Zeit zum schlichten Beisammensitzen, Reden, Streiten, Freundefinden.

Nach Oberstdorf kommt ihr mit der Bahn direkt, vom Bahnhof aus müsst ihr dann laufen. Damit sich niemand verirrt, treffen wir uns am Freitagabend um 18 Uhr alle am Bahnhof. Wenn ihr aus der Gegend um Augsburg kommt, könnt ihr schon am Augsburger Hauptbahnhof zu uns stoßen, dort ist der Treffpunkt um 14:30 Uhr die Bahnhofshalle. Solltet ihr später ankommen, ruft bitte die unten stehende Telefonnummer an, dort erhaltet ihr Infos und Hilfe für den Weg. Die Zugfahrtkosten werden wie immer zum BahnCard50-Preis erstattet, Bayerntickets vollständig.

Mitzubringen sind Hausschuhe, dazu 20 € Teilnehmer_innenbeitrag, die leider notwendig sind, damit wir das Ganze finanzieren können. Falls ihr euch das nicht leisten könnt, ist das auch kein Problem, schreibt uns dann bitte an.

Wir bitten euch darum, euch im Vornherein anzumelden, Anmeldungen bitte an vorstand[at]gj-schwaben.de oder per Telefon an die 0152/29332997 (Jakobs Handy). Da wir leider nur über eine begrenzte Anzahl an Schlafplätzen verfügen, wäre es gut, wenn ihr euch so früh wie möglich meldet.

Bis bald, wir freuen uns auf euch!
Paula, Jakob, Inka, Felix

Autor*in: Jakob Wunderwald