Wir haben heute das Jugendzentrum Matrix in Königsbrunn besucht und eine Führung erhalten.

Das sehr gut ausgestattete, moderne und energieeffizient gebaute Jugendzentrum hat uns alle beeindruckt. Es bietet beispielsweise eine große Bühne plus Saal mit guter Akkustik, Proberäume für Bands, einen DJ-Raum, einen Mädchen-/Frauen-Raum, Arbeitsräume, eine Küche und einen großen Aufenthaltsbereich mit Kicker und vielen Sitzgelegenheiten. Von einem qualifizierten Team aus Sozialarbeiter*innen wird auch ein buntes Programm angeboten. Anschließend an die Führung konnten wir uns mit den Jugendlichen beim Kochen von veganen Dönern austauschen.

Wir hoffen sehr, dass das Matrix zu einem Treffpunkt für Jugendliche wird, ihnen Freiraum und Gestaltungsspielraum gibt und dass dort auch für Subkultur Platz sein wird. Die Jugendlichen, die wir antrafen, waren auf jeden Fall begeistert.

Matrix1 Matrix2

Autor*in: Eva Lettenbauer