Mit Beginn der Dämmerung hat die GJ Schwaben am 17.01.2012 in der Günzburger Innenstadt im Kerzenschein eine Mahnwache veranstaltet.
Mit dem Plakat „Warum? – Tod, Krebs, Terror, Angst, Atommüll“ wurde auf  Gefahren ausgehend von Atomkraftwerken, wie z.B. das Verursachen von Krankheiten durch radioaktive Strahlung, das Atommüllproblem und den potentiellen Missbrauch als terroristischen  Anschlagsort, aufmerksam gemacht.

Im Anschluss hat die Vorstandschaft den Grünen Abend der Landtagsfraktion besucht. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die Einladung!

Autor*in: Eva Lettenbauer